Burnout-Seminar

Burnout vermeiden - stärken Sie Ihre Widerstandskraft

Burnout-Prävention und Stressabbau

Von Peter Bättig , publiziert am 5/12/2020

Burnout ist ein Phänomen unserer Gesellschaft. Jeder kann betroffen sein, auch Sie und Ihre Mitarbeitenden. Rasanter Wandel der Gesellschaft, Wachstum der Wirtschaft und grosser Leistungsdruck, so zeigt sich heute unser Umfeld. Immer mehr Menschen sind von Ängsten, Stress, Burnout und Depressionen betroffen. Die Symptome entwickeln sich schleichend und reagiert wird oftmals zu spät. Doch dem Ausbrennen kann man vorbeugen. Das Seminar, das ich Ihnen hier vorstelle, legt den Fokus auf die Burnout-Prävention. Der bewusste Umgang mit Stress und dessen Abbau stehen im Vordergrund. Sie lernen, wie man dem Stress entgegenwirken kann und Sie Belastungen abbauen können.

Ziele dieses Anti Burnout-Seminars

  • Bewusstmachung der persönlichen Stressfaktoren
  • Gezielter Abbau von Stress und Belastungen
  • Verbesserung der individuellen Widerstandskraft
  • Besserer Umgang mit Leistungs- und Erfolgsdruck
  • Umgang mit Reiz- und Informationsüberflutung
  • Erlernen von Entspannungsmethoden
  • Abbau von Müdigkeit und Erschöpfungszuständen
  • Stärkung des Immunsystems

Ihr Referent an diesem Seminartag zur Burnout-Prävention

MARTIN WOLF

Martin Wolf ist zertifizierter Mentaltrainer, Dipl. Ernährungs- und Stressregulations-Coach, Ausbildungsleiter «stressRegeneration Ernährung®».
Als Mentaltrainer motiviert Martin Wolf Kadermitarbeiter sowie Firmen-Angestellte nachhaltig, um wichtige Aspekte positiv für ein leistungsstarkes Berufs- und Privatleben zu reflektieren und gegebenenfalls anzupassen. Fortbildungen in Physiologie und Neurologie, vertiefen seine Kenntnisse, um in diesem Themengebiet als fundierter Experte Workshops und Seminare zu leiten.